All posts by: Tom Becker

About Tom Becker

16. Juli 2018

Hier blitzt die Polizei diese Woche!

Saarbrücken. In der Zeit von Montag, 16. Juli 2018, bis Sonntag, 22. Juli 2018, werden durch die saarländische Polizei an nachfolgend aufgeführten Örtlichkeiten Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt:

 

Montag, 16.07.2018

 

  • B 269 im Bereich Saarlouis
  • A 62 zwischen dem AD Nonnweiler und der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz
  • A 620 zwischen dem AD Saarlouis und dem AK Saarbrücken

 

Dienstag, 17.07.2018

 

  • L 151 im Bereich Wadern
  • B 41 zwischen Neunkirchen und Ottweiler
  • B 419 zwischen Nennig und Perl
  • A 623 zwischen der AS Saarbrücken-Herrensohr und dem AD Friedrichsthal

 

Mittwoch, 18.07.2018

 

  • L 157 im Bereich Weiskirchen
  • B 268 zwischen Nunkirchen und Lebach
  • B 423 zwischen Homburg und Blieskastel

 

Donnerstag, 19.07.2018

 

  • Merzig
  • Homburg
  • B 268 zwischen Riegelsberg und Schmelz
  • B 423 zwischen Homburg und Blieskastel
  • A 8 zwischen dem AD Saarlouis und der AS Heusweiler

 

Freitag, 20.07.2018

 

  • Stadtbereich Saarbrücken
  • L 157 zwischen Weiskirchen und Losheim am See
  • B 269 zwischen Ensdorf und Überherrn
  • A 8 zwischen der AS Heusweiler und dem AK Neunkirchen
11. Juli 2018

NSU-Urteil ist da!

Nach fünf Jahren ist der Mega-Prozess vorbei !

Beate Zschäpe ist zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden.

10-facher Mord wird ihr zur Last gelegt!

11. Juli 2018

35-jähriger lebensgefährlich verletzt! Polizei schnappt Täter!

Sie haben sie wohl! Die Täter die im Juni einen Mann vor einer Saarbrücker Disco zusammengeschlagen haben und ihm im bewusstlosen Zustand, mehrfach gegen den Kopf traten!

Die mutmaßlichen Täter (19 & 21) wurden nach Wohnungsdurchsuchungen festgenommen ! Der Mann musste damals notoperiert werden!

Bleibende Schäden sind wohl nicht auszuschließen !

11. Juli 2018

NSU-Urteil um 9.30 Uhr erwartet!

Das NSU-Urteil steht an. Nach 5 Jahren geht der Prozess um Beate Zschäpe zu Ende.

Alle sind gespannt was es für ein Urteil werden wird!

Die Anklage fordert lebenslange Haft, die Verteidigung Freispruch!

11. Juli 2018

Mega Verkehrschaos nach Crash auf der A6

Gestern Mittag, gegen 13.50 Uhr, ereignete sich auf der BAB 6 ein Verkehrsunfall, der den Verkehr für mehrere Stunden erheblich beeinträchtigte.

Ein 51jähriger Lkw-Fahrer war hierbei mit einem 7,5 –Tonner einer saarländischen Spedition auf der A6 in Fahrtrichtung Mannheim unterwegs. Kurz vor der Grumbachtalbrücke platzte der rechte Vorderreifen des Lkw.

Hierdurch verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug, überfuhr auf einer Strecke von ca. 50 Metern 38 Hartplastikelemente mit Baken, die zur Absperrung des Seitenstreifens (wegen Brückenschäden) auf der Fahrbahn aufgebracht waren und kam schließlich auf der rechten Fahrspur zum Stehen.

Der Fahrer blieb hierbei unverletzt. Allerdings riss beim Überfahren der Elemente die Ölwanne des Lkw auf und das gesamte Motoröl lief auf die Fahrbahn.

Hierdurch war die rechte Fahrspur nicht mehr befahrbar. Auch die linke Fahrspur war zunächst noch durch Trümmerteile blockiert, konnte aber relativ zügig wieder freigegeben werden.

Die Bergung des nicht mehr fahrbereiten Lkw und anschließende Reinigung der rechten Fahrspur erstreckte sich allerdings noch über mehrere Stunden. Dadurch kamen viele Berufspendler am heutigen Tage etwas später nach Hause.

Erst gegen 18.15 Uhr war die Autobahn wieder frei befahrbar.

10. Juli 2018

19-Jährige getötet-Ex-Freund tatverdächtigt

Neustadt. Im rheinland-pfälzischen Neustadt an der Weinstraße wurde eine 19 Jahre alte Frau getötet. Tatverdächtig ist ihr 22-jähriger Ex-Freund. Bisherigen Erkenntnissen zu Folge habe es einen Streit gegeben. Beamte hatten ihre Leiche in einem dortigen Einfamilienhaus gefunden.

Ihr 42-Jähriger Nachbar saß neben ihr, hatte wohl versucht einzugreifen. Auch er war verletzt. Der 22-Jährige Türke wurde kurze Zeit später festgenommen. Bereits im April war er wegen Körperverletzung verurteilt worden, nachdem er die 19-Jährige verprügelt hat.

Die Ermittlungen dauern an.

10. Juli 2018

Helft den Vögeln bei der Hitze! Naturschutzbund bitte um Aufstellen von Vogeltränken

Besonders Vögel leiden bei dem Wetter stark unter der Hitze. Daher ruft der Naturschutzbund nun auf Tränken im Garten aufzustellen.

Diese sollen so platziert sein, dass die Vögel während des Trinkens nicht von einer Katze angegriffen und verletzt oder sogar getötet werden können.

 

Auch sollte man die Tränke jeden Tag mit heißem Wasser ausspülen, um Samonellen und Bakertien zu vermeiden.

10. Juli 2018

Lkw kracht auf der A6 in Baustelle! Vollsperrung!

Akutell Vollsperrung der A6 in Höhe der Grumbachtalbrücke.

Laut Polizei ist hier ein Lkw, in eine Baustellenbegrenzung geknallt.

 

Jetzt akutell Vollsperrung wegen Bergungsarbeiten!

 

10. Juli 2018

„Osmanen Germania“-Verbot- Gruppe war auch im Saarland aktiv

Nachdem es am Montag in vier Bundesländern, Durchsuchungen bei  der türkisch-nationalistische Gruppierung „Osmanen Germania BC“ gab, hat Bundesinnenminister Horst Seehofer ein Verbot dieser ausgesprochen. 

Die rockerähnliche Verbindung war auch im Saarland aktiv, im August 2016 hatte die saarländische Staatsanwaltschaft Anklage gegen sie erhoben. 


Grund hierfür war ein Handgranaten-Anschlag auf eine Shisha-Bar in Saarbrücken, für die die Gruppe verantwortlich gewesen sein soll. Aktuell waren sie jedoch nicht mehr aktiv.

10. Juli 2018

Losheim/Bosen: Rettungsschwimmer retten Kind und Mann vor dem Ertrinken!

Gleich zwei Menschen mussten am Sonntag vom DLRG gerettet werden. In Losheim war ein 6 Jahre alter Junge von seiner Luftmatratze in den See gefallen. Die Rettungsschwimmer konnten schnell eingreifen und das Kind unversehrt seinem Vater übergeben. Am gleichen Tag wäre ein 22-Jähriger in Gonnesweiler fast im Bostalsee ertrunken. Auch hier konnte schnelles Eingreifen Schlimmeres verhindern.

Ein Notarzt wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 16 eingeflogen und untersuchte den Mann. Er kam noch mal mit einem Schrecken davon.

 

Insgesamt kam es in den vergangenen zwei Wochen zu 40 Einsätzen für die DLRG Rettungsschwimmer im Saarland.

10. Juli 2018

Lkw-Vollbrand auf der A 62

Ramstein-Miesenbach/A 62.  Gestern, gegen 20:30 Uhr geriet auf der A 62 Richtung Trier, zwischen dem Kreuz Landstuhl und der Ausfahrt Hütschenhausen der Lkw eines Reifendienstes aufgrund eines technischen Defekts in Brand.

Der Fahrer konnte den Lkw noch auf dem Seitenstreifen anhalten und sich in Sicherheit bringen. Trotz sofortigem Löschangriff durch die Feuerwehren Landstuhl und Ramstein-Miesenbach brannte der Lkw komplett aus. Es entstand ein Schaden von ca. 40 000,-EUR.

Die Richtungsfahrbahn Trier musste für 1 Stunde gesperrt werden.Foto: Polizei RLP

10. Juli 2018

Am letzten Arbeitstag! Polizeihund „Jacko“ fängt flüchtigen Autodieb!

Sulzbach. In den Frühen Morgenstunde am  Sonntag wollte ein Streifenwagen der Landespolizei einen Porsche Cayenne auf der A623 Höhe Anschlusstelle Sulzbach anhalten, der mit einem defekten Reifen unterwegs war und dies offensichtlich noch nicht bemerkt hatte. Noch bevor der Porsche zum Stillstand kam, sprang der Fahrer aus dem noch rollenden Fahrzeug und flüchtete in das dortige Waldgelände. Der führerlose Porsche rollte auf den Streifenwagen auf. Ein Diensthundeführer Bundespolizei, der mit einem Kollegen ebenfalls auf der A6 unterwegs war, wurde auf den Unfall aufmerksam in gemeinsamer Abstimmung entschloss man sich den Diensthund zum Einsatz zu bringen. Nach kurzer Suche spürte der Diensthund Jacko den flüchtenden Täter auf.

Der 25-jähriger Serbe, der sich im Waldstück in einem Gebüsch versteckt hielt wurde gestellt, durch die Bundespolizei festgenommen und der PI Burbach übergeben. Wie sich herausstellte stand der Fahrer unter Alkoholeinfluss.

 

Die Eigentumsverhältnisse des Porsche werden derzeit noch überprüft. Strafverfahren werden eingeleitet.Wir wünschen einen tollen Ruhestand!

10. Juli 2018

Endlich! Mehr Polizisten ab 2022

Medienberichten zu Folge wird es wohl ab 2022 mehr Polizisten im Saarland geben.  

Wie Polizeivizepräsident Müller mitteile, würden 124 Kommissare übernommen, 112 gingen in den Ruhestand. 


Damit würden erstmals seit 10 Jahren mehr Kommissare eingestellt als in Ruhestand gehen. 


10. Juli 2018

Wunder geschehen! Höhlendrama in Thailand! Alle sind gerettet!

Das Höhlendrama in Thailand ist vorbei. Laut der Rettungskräfte sind ALLE lebend aus der Höhle raus.

Die geretteten Jungs und ihr Trainer werden im Krankenhaus behandelt.

 

Alle seinen in einer guten Verfassung, nur zwei Kinder brauchen Medikamente wegen einer Lugenentzündung.

10. Juli 2018

Tünsdorf! Bauer mit Sinn fürs Bunte

Dieser Landwirt mag es bunt! War hier ein Künstler am Werk oder wirklich der Landwirt selbst?

Danke für das tolle Foto von einem Leserreporter!

Aufgenommen in der Nähe von Tünsdorf.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com